Risikobeurteilungen

Erstellen und Moderieren von Risikobeurteilungen

Berücksichtigen Sie in Ihren Risikobeurteilungen alle auftretenden Lebensphasen? Wird die Anforderung der Europäischen Maschinenrichtlinie 2006/42/EG dahingehend erfüllt, dass jede Individualmaschine separat bewertet wird?

Gemeinsam mit Ihnen ermitteln wir Ihren aktuellen Stand in Bezug auf die Thematik Risikobeurteilungen und leiten den tatsächlichen Änderungsbedarf ab.

Die Maschine wird in ihre jeweiligen Baugruppen aufgegliedert. Die Bewertung erfolgt im nächsten Schritt bauteilbezogen. Wir beurteilen jede Gefahrenstelle in Kombination mit den entsprechenden Lebensphasen.

• Wie hoch ist der Verletzungsgrad einer Person an der jeweiligen Gefahrenstelle bei der entsprechenden Lebensphase?
• Ist die Aufenthaltsdauer im Gefahrenbereich häufig oder eher selten?
• Besteht die Möglichkeit des Erkennens und des Ausweichens?
• Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit des Eintreffens?
• Erfolgt die Absicherung steuerungstechnisch?

Bei Fragen unsererseits kontaktieren wir Ihre Techniker und klären die offenen Punkte auf fachlicher Ebene zielgerichtet ab.

Anschrift


Kleinewefersstr. 1
47803 Krefeld

Kontakt

Telefon:
0 21 51 - 97 19 190

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Portfolio

  • Dokumentation
  • Montageanleitungen
  • Bewertungsprozesse
  • Konformitätserklärungen
  • Einbauerklärungen